Stefan Hermann schrieb am 15.Januar 1985 in der Siebenbürgischen Zeitung

 

Weihnachtsfeier

 

„Weit über 300 Landsleute konnte Hans Wester, Kreisvorsitzender, im Gemeindesaal der Friedenskirche in Mannheim begrüßen; erfreulich viele waren der Einladung des neu gewählten Vorstandes gefolgt. Es passte alles, nur der Raum wurde, trotz mehrmalige, Zusammenrücken, bei unserer Weihnachtsfeier 1984 etwas zu klein. Pfarrer Hermann Schuller sprach in seiner besinnlichen Darbietung vom „Einanderbrauchen und Gebrauchtwerden“ da schien der ganze Saal mit einem Pulsschlag zu leben. Festliches Gepräge erhielt der Nachmittag durch Chorlieder und Flötenmusik, die, unter Pfarrer Schullers Leitung, großen Anklang fanden. Mit viel Aufmerksamkeit wurde dem Flötenspiel und den Gedichten unserer Kleinen gelauscht - den Kindern und Frau Mathilde Hoprich herzlichsten Dank! Ein Höhepunkt war die Ehrung unserer Landsleute über 65 Jahre, die der Vorstand mit kleinen Geschenken bedachte. Ein angenehmes Prickeln verbreitete sich mit dem ersten Glöckchenklang und dem Ruf: „Der Nikolaus kommt!“ Die Bescherung brachte strahlend lächelnde Kindergesichter. Spannung, Fröhlichkeit, aber auch Nachsehen bot die reichhaltige Tombola. Diese Vorweihnachtsfeier war wunderschön, und was könnte den neu gewählten Vorstand für die Zukunft mehr ermutigen als ein volles Haus und eine gute Zusammenarbeit“.
 

Stefan Hermann

 


Seite drucken

Berichte

Veranstaltungen

Seitenanfang

© Copyright: Kreisgruppe Mannheim-Heidelberg, 
  Internet: mailto:webmaster@siebenbuerger-ma-hd.de