Die Rhein-Neckar-Zeitung berichtete am 6.12.2008 u.a.:

 

Volksgruppe mit Geschichte

Mit der Dauerausstellung "Deutsche Kultur in Siebenbürgen" in den Räumen des Rathauses Neckarau findet die Erinnerung an diese deutsche Volksgruppe nun einen festen Platz in der Metropolregion. Die liebevoll präsentierte Schau gibt Auskunft über die 850-jährige Geschichte der Auswanderer, die nach dem Zweiten Weltkrieg von großem Leid, Enteignung und Deportation geprägt war. … In der Beschreibung des Siebenbürger Landes als Ort der Freiheit für Menschen verschiedener Kulturen und Glaubens sehe er durchaus eine Parallele zu Mannheim, würdigte Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz die Kultur der Siebenbürger Sachsen, die unschuldig ein Opfer des Nazismus geworden sei.

 

 


Seite drucken

Berichte

Veranstaltungen

Seitenanfang

© Copyright: Kreisgruppe Mannheim-Heidelberg, 
  Internet: mailto:webmaster@siebenbuerger-ma-hd.de