die Siebenbürgische Zeitung schrieb 15.01.2010

 

WEIHNACHTSMUSICAL mit Kinder unserer Kreisgruppe

 

Seit Anfang November probten, bastelten, sangen und schauspielerten 12 Kinder unserer Kreisgruppe im Alter von 2 - 13 Jahren mit den Erzieherinnen Doris Schwemm und Susanne Weber und unterstützt von Jürgen Liess für die Aufführung des Kinderweihnachtsmusicals "Melvins Stern" im Rahmen unserer Weihnachtsfeier. Am Sonntag, dem 13. Dezember 2009 um 14.30 Uhr war es dann endlich soweit und Melvins Stern begann auf der Bühne zu leuchten. Melvin, so erzählt die Geschichte, war ein kleiner, schüchterner Engel, der gerne Sternenputzer oder Wolkenwäscher wäre - aber die Putzlappen waren einfach zu schwer und groß für ihn. Dann bekommt er jedoch einen winzigen, unscheinbaren Stern am äußersten Rand der Milchstraße, den er unermüdlich putzt, bis dieser so hell leuchtet, dass er bei einem Wettbewerb mit viel größeren Sternen gewinnt. Er erstrahlt in einem warmen und frohen Licht und erfüllt alle mit großer Freude. Der kleine Engel Melvin hatte mit seiner Liebe und Hingabe etwas ganz Besonderes aus diesem Stern gemacht, der zum "Weihnachtsstern" gewählt wurde und am Heiligen Abend das Wunder in Bethlehem mit seinem Licht ankündigte.

Großen Applaus gab es für die gelungenen Beiträge der Kinder in ihren schönen Engels- und Sternenkostümen. Viele Zuschauer waren zur Adventsfeier im weihnachtlich geschmückten Gemeindesaal der Evangelischen Friedenskirche Mannheim gekommen, wo noch viele Weihnachtslieder und -gedichte vorgetragen wurden. Der Nikolaus hatte in seinem großen Sack wieder schöne Geschenke für alle anwesenden Kinder mitgebracht.

Begonnen hatte unsere Weihnachtsfeier wie in jedem Jahr mit einer bewegenden Andacht von Herrn Dekan i.R. Hermann Schuller und gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern, die am Klavier von Herrn Pfarrer Michael Batzoni begleitet wurden.

Für das gemütliche Beisammensein gab es Kaffee und kalte Getränke zum mitgebrachten Weihnachtsgebäck. Dabei fanden viele gute Gespräche unter den Freunden und Bekannten statt. Bei dieser Gelegenheit würdigte unser Ehrenvorsitzender Johann Wester das Ehrenamt allgemein und überreichte Frau Ilse Rampelt das „Goldene Ehrenwappen“ des Verbandes der Siebenbürger Sachsen für ihr Engagement insbesondere bei Feiern und Veranstaltungen der Kreisgruppe Mannheim-Heidelberg.

Im Rückblick auf das Jahr 2009 erwähnte der Vorsitzende Hans Rampelt die zahlreichen Veranstaltungen, die von den Mitgliedern gut angenommen worden waren: Vorträge, Busfahrten und Reisen, Bälle und Vorführungen unserer engagierten Tanzgruppe unter der Leitung von Susanne Weber. Zuletzt dankte er allen Vorstandskollegen und Helfern für ihr ehrenamtliches Engagement und ganz besonders den Initiatoren der neugegründeten Kindergruppe sowie Herrn Dekan Hermann Schuller für die besinnlichen Worte und Herrn Pf. Michael Batzoni für die Klavierbegleitung und die Gastfreundschaft im Gemeindesaal der Friedenskirche. Im Namen der Kinder dankte er dem Nikolaus für die Geschenke und Frau Roswitha Batzoni für ihre wertvolle Unterstützung und Motivation.

Im Hinblick auf das neue Jahr wünschte er allen beste Gesundheit und weiterhin rege Teilnahme an allen künftigen Veranstaltungen der Kreisgruppe.

Ilse Rampelt   


Seite drucken

Berichte

Veranstaltungen

Seitenanfang

© Copyright: Kreisgruppe Mannheim-Heidelberg, 
  Internet: mailto:webmaster@siebenbuerger-ma-hd.de