die Siebenbürgische Zeitung schrieb 2011

 

Adventfeier der Kreisgruppe Mannheim- Heidelberg

 

Am Sonntag, dem 11. Dezember fand unsere traditionelle Adventsfeier statt. Doch anders als in den Jahren davor, fing diese Feier ganz festlich mit einem Gottesdienst in der Friedenskirche an. Um 14.30 Uhr läuteten die Glocken und zahlreiche Gäste füllten das Gotteshaus. Die Predigt hielt Herr Dekan Hermann Schuller, während Pfarrer Michael Batzoni die gemeinsam gesungenen Lieder auf dem Klavier begleitete. „Nehmt einander an“, war die Botschaft des Predigttextes aus dem Römerbrief Kapitel 15, eine Aussage, die auch heute ganz aktuell ist - so Dekan Schuller.

Nach dem Gottesdienst gingen wir alle in das weihnachtlich geschmückte Gemeindehaus, wo auch schon viele Gäste und vor allem Kinder warteten. Es duftete herrlich nach Weihnachten, hatte doch jede Familie leckere selbstgebackene Weihnachtsplätzchen mitgebracht. Hinten im Saal spielten die Kleinsten in der Spielecke.

„Es ist schön, dass so viele gekommen sind, um gemeinsam zu feiern, um mit Liedern, Gedichten und Geschichten uns auf das große Fest Weihnachten einzustimmen und das Wunder von Bethlehem wahr werden zu lassen;“ so Hans Rampelt in seiner herzlichen Begrüßung.
Gemeinschaft feiern, heißt auch gemeinsam Weihnachtsplätzchen essen, Kaffee trinken und ein wenig plaudern.

Endlich war es dann soweit. Frau Roswitha Batzoni trat ans Mikrofon. Die Kinder hatten nun genug gewartet. Sie waren doch gekommen, um den Nikolaus zu begrüßen. Ein lautes Klopfen an der Tür ließ alle still werden. Schnell bemühten sich auch die letzten Kinder auf die Bühne. Manchen war es dann doch nicht ganz geheuer und Mama, Papa oder Oma mussten mit. Auf ein gemeinsames Rufen trat er ein, der Nikolaus mit seinem Sack. Doch der wollte nichts auspacken. Erst sollten die Kinder zeigen, was sie vorbereitet hatten. Als erster traute sich der vierjährige Lukas ans Mikrofon und sang das Lied: „Der Nikolaus ist hier“. Kräftiger Applaus belohnte seinen Mut. Das Eis war gebrochen. Es musste auch keiner Angst haben, denn Frau Batzoni war bei ihnen und half, wenn vor lauter Aufregung der Text vergessen war. Weitere Gedichte trugen vor: Tim (7 Jahre), Thomas (3), Julia (7), Lena (6), Ansgar (7), Melissa (8), Oliver (6), Frank und Lisa (3). Weihnachtslieder sangen Lukas, Franziska (7), Janine (4) „Lasst uns froh und munter sein“, begleitet auf der Flöte von ihrer Schwester Michele (9). Hervorragend klang auch Micheles Flötenspiel zu dem von Julia gesungenen „Ihr Kinderlein kommet“. Dann traute sich auch Jannis (2) ans Mikro und sagte sein Gedicht auf und Zwillingsbruder Laurin bewies, dass er das auch konnte. Anschließend sangen die über 20 Kinder auf der Bühne zwei Lieder, die sie mit Doris Schwemm und Johannes Batzoni einstudiert hatten: „In der Weihnachtsbäckerei“ und „Gott sei mit uns“. Der anhaltende Beifall der Zuschauer brachte ihren Dank und ihre Freude zum Ausdruck. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Doris und Johannes für ihren Einsatz und weiterhin viel Erfolg mit den Kindern. Es war eine Bereicherung für alle. Danke auch an Frau Batzoni, die auch dieses Jahr die Kinderanmeldungen entgegengenommen hatte und natürlich auch an den Nikolaus, der nun endlich die Päckchen verteilen durfte. Dann hatten die Kinder auch noch eine Überraschung für jeden Erwachsenen: aus goldenem Bastelkarton hatten sie Weihnachtsmotive ausgeschnitten und wunderschöne Sprüche für die besinnliche Zeit darauf geklebt. Diese verteilten sie nun an alle Gäste. Eine ganz tolle Idee!

Dass es auch andere Zeiten gab, nicht so unbeschwert wie heute, verdeutlichte Herr Husch mit seinem eindrucksvollen Beitrag. Wie vor 72 Jahren in Siebenbürgen, trug er das Gedicht „Weihnacht auf dem Friedhof“ vor. Damit berührte er so manches Herz, ließ manche Träne fließen und Erinnerungen wach werden, Erinnerungen an Weihnachten in der alten Heimat.

Langsam ging unser Fest zu Ende. Dankbare und zufriedene Gesichter bei Groß und Klein, Alt und Jung.
Hans Rampelt dankte allen, die zur Vorbereitung und zur Mitgestaltung der Feier beigetragen hatten und wünschte Frohe Weihnachten und ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2012.

von Susanne Weber

 


Seite drucken

Berichte

Veranstaltungen

Seitenanfang

© Copyright: Kreisgruppe Mannheim-Heidelberg, 
  Internet: mailto:webmaster@siebenbuerger-ma-hd.de