die Siebenbürgische Zeitung schrieb


Erntedank und Hauptversammlung mit Wahlen

(SWR - Da sind wir daheim)

Am Sonntag, dem 4.Oktober feierte die Kreisgruppe Mannheim-Heidelberg ihr traditionelles Erntedankfest. Eingeladen hatte der Vorstand in den Gemeindesaal der Evangelischen Friedenskirche Mannheim, den fleißige Helfer herbstlich hergerichtet hatten: Körbe mit Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten, ein herrlich duftendes Brot sowie Blumen, buntes Laub und Waldfrüchte schmückten die Bühne.

Vorstandsvorsitzender Hans-Holger Rampelt begrüßte die Anwesenden, darunter den Ehrenvorsitzenden Johann Wester mit Ehegattin Anni und ganz besonders Frau Harriet Stefani, stellvertretende Landesvorsitzende von Baden-Württemberg. Mit einer einfühlsamen Kurzgeschichte stimmte er uns auf die Feier ein.

Den Festgottesdienst gestaltete Herr Dekan i. R. Hermann Schuller, während Professor Heinz Acker die musikalische Begleitung am Klavier übernahm. Wir sind sehr dankbar, solche Persönlichkeiten in unserer Mitte zu haben; dankbar auch für die Gemeinschaft, für die Begegnungen, für die Gesundheit, für die Ernte, für unser erfülltes Leben und noch vieles mehr....

Es folgte der Auftritt der Tanzgruppe; dabei sind es nicht nur die Tänze, die begeistern, es sind auch die Trachten, die unsere Landsleute immer wieder erfreuen. Dafür sei den acht Tanzpaaren herzlichst gedankt. In der Kaffeepause bei selbstgebackenem Kuchen (Tänzerinnen und Vorstandskolleginnen - danke!) bot sich die Gelegenheit zu anregenden Gesprächen oder einfach zum Quatschen. Gestärkt ging man zum zweiten Punkt über: Hauptversammlung mit Wahlen.

Hans Rampelt übernahm erneut das Wort. Er nannte die Namen der Verstorbenen und würdigte ihren Einsatz in der Kreisgruppe. In einer Schweigeminute wurde ihrer gedacht.

Mit einem guten Gefühl könne er auf ein aktives Vereinsleben zurückblicken und erwähnte neben einem Jahresrückblick beispielhaft das 60-jährige Jubiläum unserer Kreisgruppe vor 2 Jahren. Es folgte der Bericht des Kassenwarts, anschließend der des Kassenprüfers. Es seien keine Beanstandungen aufzuweisen, so Dieter König. Auf Vorschlag von Herrn Heinz Acker wurde der Vorstand entlastet. Dem wurde einstimmig zugestimmt.

Rampelt dankte allen Vorstandskollegen und deren Ehepartnern für ihr Engagement. Leider haben einige Vorstandskollegen, auf eigenen Wunsch, nicht mehr kandidiert: Pfarrer Michael Batzoni, Roswitha Batzoni, Johannes Batzoni, Christa Otters, Johanna Heltmann, Hans Schuster, Doris Schwemm. Für ein langjähriges Ehrenamt wurden ausgezeichnet: Anni und Johann Wester (40 Jahre) und Christa Otters (23 Jahre). Die Urkunden überreichte Frau Harriet Stefani. Je einen Blumenstrauß gab es für die Geehrten sowie für die Tanzgruppenleiterin Susanne Weber.

Frau Stefani leitete anschließend die Wahlen, dafür ein herzliches Dankeschön. Unterstützt wurde sie von den Wahlhelferinnen Marianne Acker und Renate König und Schriftführerin Christa Otters.

Per Akklamation wurden gewählt:

Kreisvorsitzender: Hans-Holger Rampelt; stellvertretende Vorsitzende: Pfarrer Hans Ehrlich und Dekan i.R. Hermann Schuller; Kassenwart: Heidi Konnerth und Maria Göllner; Schriftführer: Dieter Mai; Referat für Trachten, Brauchtum und Museum: Anni Wester und Susanne Weber Frauenreferat: Susanne Weber und Traute Schütz; Kulturreferat: Michael Fograscher; Pressereferat: Dagmar Dück und Ortwin Götz; Tanzgruppe: Susanne Weber; Kinder- und Jugendreferat: Eveline Geisler und Dagmar Markel; Veranstaltung und Organisation: Michael Geisler und Wilhelm Markel; Internetreferat: Jürgen Liess; Beisitzer: Mathias Göllner, Traute Schwemm, Hans Pongratz, Martin Hermann und Hermann-Hans Lang; Delegierte: Hans-Holger Rampelt und Johann Wester; Ersatzdelegierte: Dekan i. R. Hermann Schuller und Jürgen Liess.

Kassenprüfer: Dieter König und Martin Untch; Ersatzkassenprüfer: Hans-Georg Heltmann

Zum Schluss dankte der wiedergewählte Kreisgruppenvorsitzende Hans Rampelt für das Vertrauen, das ihm entgegengebracht wurde. Er ist zuversichtlich, dass sich der neue Vorstand wieder zu einem guten Team und zum Wohl der Kreisgruppe zusammenfügt.

Wir alle freuen uns, dass Hans-Holger Rampelt bereit ist, für eine weitere Amtszeit die Geschicke unserer Kreisgruppe in die Hände zu nehmen. Ihm gebührt viel Lob und ein herzlicher Dank. Und wir wissen alle, dass er an seiner Seite eine verständnisvolle Frau hat, die ihm den Rücken freihält und ihn in seinem Ehrenamt unterstützt. Herzlichen Dank auch an Ilse Rampelt.

Ich schließe mit den Worten unseres Ehrenvorsitzenden Johann Wester. „SWR - Da sind wir daheim“ - steht für den Radiosender in der Region. Wir haben unseren eigenen SWR; und der steht für Schwab, Wester, Rampelt!“ Auf eine weitere gute, erfolgreiche Zeit! 

von Susanne Weber 

 


Seite drucken

Berichte

Veranstaltungen

Seitenanfang

© Copyright: Kreisgruppe Mannheim-Heidelberg, 
  Internet: mailto:webmaster@siebenbuerger-ma-hd.de